Press "Enter" to skip to content

Gaming Kommission Antigua

Gaming Kommission von Antigua

Das virtuelle Glücksspiel boomt. Allerdings finden die Spieler nicht nur in einem seriösen, sicheren und vertrauenswürdigen Casino beste Gewinnchance, sondern es gibt hin und wieder auch ein schwarzes Schaf unter den Online Spielhallen. Deshalb war es notwendig, dass eine unabhängige Instanz die Online Casinos lizensiert und kontrolliert. Dies hat sich die Gaming Kommission von Antigua zur Aufgabe gemacht. Seit dem Jahr 1994 hat diese Kommission ihren Sitz auf Antigua und Barbuda. Die Gaming Kommission hat sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet und gehört heute zu den renommiertesten Glücksspiel-Gerichtsbarkeiten. Dabei kontrolliert diese Gaming Kommission hauptsächlich die verschiedenen Spiele der virtuellen Spielhallen. Die Glücksspiel-Unternehmen unterliegen sehr strengen Gesetzen. Nur die besten Online Casinos erhalten eine Lizenz. Im Moment gibt es über 50 registrierte Glücksspiel-Unternehmen in Antigua. Die meisten von ihnen besitzen die beste Casino Software von Playtech.

Der 3-Punkte-Fokus für in Antigua lizensierte Anbieter

Antigua gilt deshalb als seriöse und renommierte Gerichtsbarkeit, weil die lizensierten Anbieter strenge Regeln befolgen müssen. Zu den überaus strengen Geschäftsmethoden für die lizensierten Anbieter gehört ein 3-Punkte-Fokus:

  • Bekämpfung der Geldwäsche
  • Ausbau der Online-Glücksspiel-Branche
  • Schutz der Spieler.

Am wichtigsten ist der Schutz der Spieler. Dafür kontrollieren externe Prüfer, ob die Spielerkonten sicher sind den Vorschriften des Staates entsprechen. Natürlich überprüft die Kommission auch, welche Online Casinos zahlen schnell aus. Auch die Online Casinos Software wird regelmäßig überprüft.

PDF -> https://www.usitc.gov/publications/332/journals/online_gambling_dispute.pdf

lizensierte Online Casinos in Antigua

Lizensierte Online Casinos sind die besten Online Casinos mit Bonus oder ohne. Diese Glücksspiel-Unternehmen haben sehr viel dafür getan, eine Lizenz in Antigua zu erhalten. Diese Unternehmen wurden stark erschüttert, als die Regierung der Vereinigten Staaten den US-Bürgern das Glücksspiel untersagte. Von dem Zeitpunkt an hatten die Lizenznehmer schwere Einbußen, da zu ihrem Kundenkreis viele Spieler aus den USA gehörten. Antigua nahm das aber nicht einfach so hin. Sie wandten sich an die Welthandelsorganisation und erreichten ein Urteil zu ihren Gunsten. In der Berufungsinstanz wurde dieses Urteil bestätigt. Die Vereinigten Staaten wurden aufgefordert, an Antigua eine Entschädigung für die verlorenen Einnahmen zu bezahlen. Außerdem durften die US-Bürger wieder in die von Antigua lizensierten Unternehmen spielen. Leider wurde bis dato diese Aufforderung ignoriert. Antigua wollte daraufhin direkt mit den Vereinigten Staaten verhandeln, aber bisher ohne Erfolg. Die EU unterstützt die Bemühungen Antiguas aber auch, denn auch die europäischen Unternehmen erleiden Verluste durch die Sanktionen der Vereinigten Staaten. Die lizensierten Unternehmen von Antigua wurden aber im Vereinigten Königreich auf die Weiße Liste gesetzt. Daraus folgt, dass lizensierte Unternehmen für ihre Dienstleistungen in den Medien werben dürfen. Da der Online-Glücksspiel-Markt im Vereinigten Königreich immer mehr wächst, werden die Inhaber der in Antigua lizensierten Unternehmen auf jeden Fall davon profitieren können.

Antigua Directorate of Offshore Gambling


https://www.gamblingsites.com/online-gambling-jurisdictions/antigua-barbuda/
http://www.etc-lowtax.net/english/gambling_license_antigua.htm
http://calvinayre.com/online-gambling-directory/gambling-regulators/south-america/antigua/
https://www.usitc.gov/publications/332/journals/online_gambling_dispute.pdf

Mehr zum Thema:  Die besten Broker für's online trading

Comments are closed.